Care

Wireless Dog Camera Review – Ganzes Hundejournal

0


Viele von uns fragen sich, was unsere Hunde tun, wenn sie alleine zu Hause sind. Wie geht mein junger Welpe mit den ersten Versuchen um, wenn ich das Haus verlasse, um in den Laden zu gehen? Belästigt mein jugendlicher Hund meinen älteren Hund endlos? Fühlt sich mein kranker Hund den ganzen Tag über wohl? Steht mein Hund wirklich den ganzen Tag am Fenster und bellt, wie mein Nachbar berichtet?

Glücklicherweise bietet moderne Technologie eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, das ansonsten geheime Leben unserer Haustiere mithilfe einer drahtlosen IP-Kamera (Internet Protocol) ein wenig weniger rätselhaft zu machen. Wissenswertes: „Drahtlos“ bezieht sich auf die Kommunikation der Kamera und nicht auf die Stromversorgung. Alle „drahtlosen“ IP-Kameras benötigen Zugang zu einer Steckdose. (Wire-freie Kameras, für deren Stromversorgung Batterien erforderlich sind, sind ebenfalls erhältlich, aber wir haben keine davon in unseren Test aufgenommen.)


Es stehen zahlreiche kostengünstige Überwachungskameras für Endverbraucher zur Auswahl, und jede der vier Kameras in unserem Test wird für weniger als 50 US-Dollar verkauft. Alle diese Kameras erwiesen sich als kompetent, um uns in Echtzeit zu zeigen, wie unser Testhund seine Tage allein zu Hause verbringt. Aufgrund unserer Bedenken hinsichtlich der Datensicherheit, die von Überwachungskameras zu Hause geboten wird, haben wir nur zwei der vier Kameras empfohlen.

Achten Sie zuerst auf die Sicherheit

Experten sagen, dass Datenschutzprobleme das größte Risiko sind, das mit kostengünstigen Kameras verbunden ist. Im Nachhinein hätten wir wahrscheinlich vermuten müssen, dass selbst eine Kamera, die für „Verschlüsselung auf finanzieller Ebene“ wirbt, möglicherweise nicht so sicher ist, wie wir es uns wünschen, insbesondere wenn man bedenkt, wie oft große Kreditkartenunternehmen ihre Daten verloren haben! Wir konnten finden Nein Informationen zur Datensicherheit, die bestimmte Produkte bieten, empfehlen diese Kameras daher nicht.

Eine Möglichkeit, die Sicherheit bei der Betrachtung einer drahtlosen IP-Kamera zu verbessern, besteht darin, Software und Firmware auf dem neuesten Stand zu halten. Dazu gehört die App, mit der der Feed der Kamera aus der Ferne angezeigt wird, die Kamera selbst und sogar Ihr Router zu Hause. (Experten sagen, wenn der Hersteller Ihres Routers keine Firmware-Updates mehr anbietet, ist es an der Zeit, diese für ein aktuelleres Modell einzustellen.) Ebenso wichtig ist es, ein sicheres, eindeutiges Kennwort für Ihr Heim-WLAN-System zu wählen und es häufig zu ändern.

AUSWAHL DER KANDIDATEN

Jede der vier Kameras in unserem Test ist ziemlich ähnlich, sodass die Auswahl eines Favoriten auf geringfügige Unterschiede zurückzuführen ist. Es ist erwähnenswert, dass keine der Kameras 5G WiFi unterstützt, ein schnelleres WiFi, das häufig in Whole Home WiFi- oder Mesh WiFi-Systemen zu finden ist und an Beliebtheit gewonnen hat, da so viele Menschen während der Pandemie von zu Hause aus arbeiten. Wenn Sie sich in einem 5G-Netzwerk befinden, suchen Sie unbedingt nach einer Kamera mit dieser speziellen Funktion.

Obwohl jede der von uns getesteten Kameras für unsere Tests auf einem Regal oder Tisch positioniert oder an der Wand montiert werden konnte, erhielten wir die beste Sicht auf den Raum und den Bereich, den wir überwachen wollten, indem wir die Kameras auf einem Stativ montierten. Die Wyze Can Pan ist auf diesem Foto (von hinten) auf dem Stativ abgebildet.

Im Allgemeinen arbeitet jede der vier Kameras auf die gleiche Weise. Das Setup beginnt mit dem Herunterladen einer proprietären App, dem Koppeln der Kamera mit der App und dem Verbinden mit einem WiFi-Netzwerk. Die Einrichtung für jede der vier Kameras war schnell und einfach. Die App bietet Ihnen Echtzeitzugriff auf den Kamera-Feed und sendet abhängig von Ihren ausgewählten Einstellungen textbasierte Benachrichtigungen, wenn die Kamera Bewegungen erkennt. Benutzer können sich auch dafür entscheiden, ein Video manuell aufzunehmen oder ein Bild der Szene aufzunehmen, während sie den Live-Stream anzeigen.

Zwei der von uns getesteten Kameras zeichnen automatisch kurze Videos von Bewegungsereignissen auf. Diese Videos werden für kurze Zeit in der App gespeichert. Die Fähigkeit, längere Bewegungsereignisse zu erfassen oder Bewegungsereignisse länger als einige Tage aufzubewahren, erfordert die Verwendung einer Micro-SD-Karte oder ein Abonnement des Cloud-Speichersystems des Herstellers.

Alle vier Kameras bieten eine Auflösung von 1080p mit unterschiedlichem Grad an App-gesteuerter Schwenk-, Neige- und Zoomfunktion sowie Infrarot-Nachtsicht. Sie bieten auch Zwei-Wege-Audio, mit dem man sehen und hören kann, was zu Hause passiert, und auf Wunsch mit denen auf dem Bildschirm kommunizieren kann. Zugegeben, ich habe nie versucht, mit dem Lautsprecher mit Sabre, unserem Testhund, zu sprechen. es fühlte sich einfach gemein an! Aber ich habe den Lautsprecher aktiviert, um ein lautes Geräusch zu machen, um (erfolgreich!) Ein zwanghaftes Lecken zu unterbrechen, das ich zufällig beim Einchecken beobachtet habe.

Zu den Merkmalen, die uns aufgefallen sind, gehören die Option, eine festverdrahtete Ethernet-Verbindung zu verwenden, um eine zuverlässigere Netzwerkverbindung zu unterstützen, und das Vorhandensein eines Schraubenlochs an der Kamerabasis, das für eine Standard-Stativhalterung geeignet ist. Ich fand es am einfachsten, die Kamera auf einem Stativ zu montieren, wenn ich festlegte, wo die Kamera positioniert werden muss, um die beste Sicht auf den Raum zu erhalten.

Jede der Kameras wird mit Montageteilen geliefert oder kann bündig auf einer ebenen Fläche wie einem Regal oder einem Tisch sitzen. Zwei der Kameras können zur Sprachsteuerung in Alexa oder Google Assistant integriert werden.

UNSER GEWINNER MIT EINEM HAAR

Bei der Prüfung von Datenschutz- und Sicherheitsproblemen setzt sich Wyze Cam Pan durch eine ausführliche Erläuterung der Sicherheitsprobleme und das Engagement des Unternehmens für die Sicherheit aus, wie im Abschnitt „Sicherheit und Vertrauen“ auf seiner Website beschrieben. Wyze verwendet symmetrische und asymmetrische Verschlüsselung, konsistentes Hashing und AES-128-Bit-Verschlüsselung. Jede Kamera verfügt über einen eigenen geheimen Schlüssel und ein eigenes Zertifikat, um die Identität während der Verbindung zu überprüfen.

Die Wyze Cam Pan bietet einen vollen 360-Grad-Bereich für Links- und Rechtsschwenken, 93 Grad Neigung und 8-fach Digitalzoom. Schwenken, Neigen und Zoomen können manuell über die App gesteuert werden, während der Live-Feed angezeigt wird.

Die Wyze-Kamera kann auch Bewegungen verfolgen. Solange die Bewegung im Sichtfeld der Kamera beginnt, wird die Bewegung verfolgt. Das hört sich toll an, aber in Wirklichkeit empfanden wir das Tracking als etwas ruckelig und überhaupt nicht so reibungslos wie auf der Website des Unternehmens dargestellt. Es ist auch überraschend laut beim Schwenken – so sehr, dass unser Testhund in den ersten Tagen seines Betriebs die Kamera bei jeder Bewegung misstrauisch ansah. Wenn Sie jedoch den Spielstil von zwei Hunden überwachen möchten, die möglicherweise im Wohnzimmer herumtollen, ist die Möglichkeit, Bewegungen zu verfolgen, von Vorteil.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, Bewegungen oder Schwenken / Neigen über die App zu verfolgen und die Kamera so zu positionieren, dass Sie genug von dem Raum sehen, den Sie überwachen möchten, ist die Original-Wyze-Kamera mit festem Objektiv möglicherweise sinnvoll ein Blick auf den Mangel an Motorgeräuschen und das Engagement des Unternehmens für die Datensicherheit.

Wyze Cam Pan erhält auch gute Noten für seine Fähigkeit, Kurzbewegungsereignisse innerhalb der App (14 Tage lang kostenlos) auch ohne Cloud-Speicherabonnement aufzuzeichnen und vorübergehend zu speichern, sowie für das günstigste Abonnement mit nur 1,99 USD pro Abonnement Monat oder 15 Dollar für ein Jahr.

Das Bellen durch das Hundebellen der Autorin löste einen Textalarm aus, der an ihr Telefon gesendet wurde – aber auch ein Krankenwagen, der mit heulender Sirene an ihrem Haus vorbeifuhr

Ich war von einer der besten Funktionen der Wyze Cam überrascht, als ich eines Tages, als ich Saber zu Hause verließ (er begleitet mich oft zur Arbeit), zwei „Geräuscherkennungswarnungen“ per SMS von der App erhielt. Ein 12-Sekunden-Video von der Kamera wurde an den Text angehängt.

Eine der Warnungen war, dass Saber bellte, vermutlich als der Postbote Post in die Postfächer des Gebäudes warf, die sich direkt unter meinem Fenster befanden. Der andere war, als ein lauter Krankenwagen die Straße entlang fuhr. Wenn jemand einen Hund besaß, dem übermäßiges Bellen vorgeworfen wurde, oder wenn Sie einen Hund mit Trennungsangst besaßen, wäre dies eine wirklich coole Funktion. Der Textalarm kann Sie auffordern, die Kamera über die benutzerfreundliche, intuitive App einzuschalten und zu überprüfen, was zu Hause gerade vor sich geht.

Wenn wir die Kamera für irgendetwas bemängeln müssten, wäre dies das Weglassen eines Anschlusses für eine festverdrahtete Verbindung, da WiFi manchmal fleckig sein kann und das allgemeine Geräusch des Gerätemotors beim Schwenken.

So eine enge Sekunde

Die drahtlose Wansview-Überwachungskamera schnitt fast genauso gut ab wie unsere erste Wahl

Die drahtlose Wansview-Überwachungskamera ähnelt dem Wyze-Produkt in Bezug auf die Gesamtfunktionalität. Der Sichtbereich ist mit 320 Grad Schwenken, 80 Grad Neigung und einem 4-fachen Digitalzoom etwas geringer als der des Wyze, aber das war mehr als genug, um alles zu sehen, was wir brauchten. Wie die Wyze Cam kann das Wansview-Produkt über die App ein- oder ausgeschaltet werden. Es ist kompatibel mit Alexa.

Der Wansview verfolgt keine Bewegung, zeichnet jedoch kurze 10-Sekunden-Ereignisvideos auf, sobald eine Bewegung erkannt wird, und sendet dann eine Warnung mit Zugriff auf das Video, auch ohne kostenpflichtiges Abonnement. Videos werden 48 Stunden lang lokal in der App gespeichert. Während dieser Zeit können sie zur dauerhaften Speicherung für die Foto-App Ihres Telefons freigegeben werden. Benutzer können die Benachrichtigung auch als Eingabeaufforderung verwenden, um auf den Live-Feed zuzugreifen und zu sehen, was in Echtzeit geschieht.

Für längere Videoaufzeichnungen ist ein Cloud-Service erforderlich. Wansview bietet drei fortlaufende Speicherpläne mit einer Laufzeit von sieben Tagen, 15 Tagen und 30 Tagen. Ein fortlaufendes Abonnement für sieben Tage beginnt bei 6,99 USD pro Monat oder 69 USD pro Jahr. Am achten Tag aufgenommene Videos überschreiben den ersten Tag des aufgezeichneten Videos. Ein fortlaufendes 30-Tage-Abonnement kostet 16,99 USD pro Monat oder 169,99 USD pro Jahr.

Die Einrichtung war mit der App einfach, und die Kamera konnte problemlos an einem Stativ befestigt werden, sodass ich sie nach Bedarf positionieren konnte, solange ich mich innerhalb der sechs Fuß langen Länge des Netzkabels befand. Wie bei Wyze Cam Pan fehlt der Wansview-Kamera ein Ethernet-Anschluss für eine festverdrahtete Verbindung. Daher bin ich dankbar, dass ich während des gesamten Testzeitraums ein konsistentes WLAN-Signal erhalten habe.

Alle von uns getesteten Kameras bieten Infrarot-Nachtsichtvideos und Standbilder, die wie Schwarzweißfotografie aussehen. In diesem Raum waren tatsächlich keine Lichter an, als dieses Foto aufgenommen wurde.

Die einzige Aussage, die wir über die Datensicherheit von Wansview finden konnten, war die Behauptung der „Finanzverschlüsselungstechnologie“ in der Amazon-Liste. Wir haben dem Unternehmen eine E-Mail mit weiteren Informationen gesendet und einige Tage später die folgende Antwort erhalten: „Wansview wendet dynamisches Token, SSL und https an, um die Sicherheit beim Verbinden der Kamera mit WLAN und bei Verwendung der Kamera in der App zu schützen.“

Alles in allem haben beide Produkte Stärken und Schwächen. Ich mochte die ruckartige Bewegungsverfolgung und den lauten Motor der Wyze Cam Pan nicht, aber ich mochte die Geräuscherkennungsfunktion sehr. Ich habe die Wansview-Kamera bevorzugt, aber das Cloud-Abonnement ist erheblich teurer.

Für meine Bedürfnisse reicht die Möglichkeit, einfach bei meinem Hund einzuchecken, wenn er alleine zu Hause ist. Ich brauche nicht wirklich lange Aufzeichnungen seiner Aktivitäten. Wenn ein Cloud-Abonnement wichtig wäre, würde ich mich für die weitaus günstigere Abonnementgebühr eher an ein Wyze-Kameraprodukt wenden.

NICHT EMPFOHLEN

Informationen zur Sicherheit des Conico Pet Camera Monitors und der Kamtron Wireless IP Camera fehlten, wir empfehlen sie nicht.

Wir haben die letzten beiden Kameras für unsere Testberichte ausgewählt – den Conico Pet Camera Monitor und die Kamtron Wireless IP Camera – aufgrund ihrer Beliebtheit bei Amazon und weil sie jeweils für weniger als 50 US-Dollar verkauft werden. Beide haben gute Ergebnisse erzielt, aber wenn man die Cybersicherheit berücksichtigt, ist es lästig, keine Hinweise darauf zu finden, wie die eigenen Daten geschützt werden können. Ein Unternehmen (Kamtron) scheint nicht einmal eine funktionierende Website-Adresse zu haben. Im Benutzerhandbuch der Kamtron-Kamera wird nur ein Hotmail-Konto als E-Mail-Adresse und keine Unternehmens-Website aufgeführt.

Interessant ist auch, dass beide Kameras dieselbe App verwenden. In Bezug auf die Funktionalität erscheinen sie fast identisch, der einzige Unterschied besteht darin, dass die Conico-Kamera die Bewegung verfolgt.

Wir haben festgestellt, dass die Bewegungsverfolgung leiser ist als die der Wyze Cam Pan. Beide Kameras bieten ein 360-Grad-Schwenken und eine Neigung von 100 Grad. Die Conico-Kamera reagierte von allen vier Produkten am langsamsten auf Wischgesten, wenn versucht wurde, über die App zu schwenken oder zu kippen.

Beide Kameras bieten Cloud-Speicherzyklen von sieben und 30 Tagen ab 2,99 USD pro Monat oder 29,99 USD pro Jahr für einen 7-Tage-Zyklus und 6,99 USD pro Monat oder 69,99 USD pro Jahr für einen 30-Tage-Zyklus.

In einer Zeit, in der ein Großteil unseres Lebens mit elektronischen Daten verwoben ist, ist es noch wichtiger, die Extrameile zu gehen, um unsere Sicherheit und unseren Schutz zu gewährleisten, wenn wir noch mehr von unserem Leben einem elektronischen Gerät anvertrauen. Daher können wir diese beiden Kameras nicht in gutem Glauben empfehlen, und wir waren froh, sie nach einem kurzen Testlauf schnell vom Stromnetz trennen und verpacken zu können. Lektion gelernt: Ein hohes Amazon-Ranking macht keinen verantwortungsvollen Kauf!





Source link


admin

People Know Not To Pet Service Dogs

Previous article

Taking Care of Three Legged Dogs

Next article

You may also like

Comments

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

More in Care